Schulterschmerzen (Tendopathie)

Patienten mit Schulterschmerzen (Tendopathie) für Studienteilnahme gesucht

Schulterschmerzen sind oft das Resultat von durch Über- oder Fehlbelastung verschlissenen Sehnen. Dieses Krankheitsbild wird auch als Tendopathie oder Tendinopathie bezeichnet. 

In einer klinischen Studie der Charité Research Organisation soll ein neuer Wirkstoff gegen diesen Sehnenverschleiß angewendet werden. Hierfür suchen wir:

  • Frauen und Männer zwischen 18 und 65 Jahren, die
  • seit mindestens 6 Wochen, aber nicht mehr als 12 Monaten Schmerzen in einer Schulter haben.

Während der Studie bitten wir Sie zu einigen ambulanten Visiten in unser Studienzentrum (ein stationärer Aufenthalt ist nicht erforderlich). 

Für die Studienteilnahme erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung von 3080,- €.  

Bei Interesse registrieren Sie sich bitte im unteren Formular. Wir werden Sie telefonisch kontaktieren und Ihnen gern Details zu unserer Studie erklären. Ihre Eingaben sind verschlüsselt, werden geschützt gespeichert und können jederzeit auf Wunsch wieder gelöscht werden.

Anmeldung

Ich stimme der Speicherung meiner Daten laut Datenschutzbestimmung zu.