Altersbedingte Muskelschwäche

Patienten mit altersbedingter Muskelschwäche (Sarkopenie) gesucht

Altersbedingter Muskelabbau kann zu einer Muskelschwäche führen, die auch als Sarkopenie bezeichnet wird und die bei den Patienten Einschränkungen in der Bewegung (z.B. reduzierte Gehgeschwindigkeit) oder vermehrte Neigung zu Stürzen auslöst. 

In einer klinischen Studie der Charité Research Organisation soll ein neues Medikament gegen diesen altersbedingten Muskelschwund untersucht werden. Für diese Studie suchen wir: 

  • Frauen und Männer ab 70 Jahren, die
  • an altersbedingtem Muskelschwäche leiden und die
  • dadurch in der Gehgeschwindigkeit eingeschränkt sind oder zu Stürzen neigen. 

Während der Studie bitten wir Sie zu 13 ambulanten Visiten in unser Studienzentrum. Teilnehmende Patienten erhalten im Rahmen der Studie fachärztliche Versorgung und Beratung sowie verschiedene Laboruntersuchungen.

Für die Studienteilnahme erhalten Sie zudem eine Aufwandsentschädigung von 3000,- €.  

Bei Interesse registrieren Sie sich bitte im unteren Formular. Wir werden Sie telefonisch kontaktieren und Ihnen gern Details zu unserer Studie erklären. Ihre Eingaben sind verschlüsselt, werden geschützt gespeichert und können jederzeit auf Wunsch wieder gelöscht werden.

 

 

Anmeldung

Ich stimme der Speicherung meiner Daten laut Datenschutzbestimmung zu.